VfB: Drei Interessenten für Klimowicz

Mateo Klimowicz kam 2019 zum VfB
Mateo Klimowicz kam 2019 zum VfB ©Maxppp

Für Mateo Klimowicz bieten sich offenbar gleich mehrere Gelegenheiten, abseits des VfB Stuttgart Spielpraxis zu sammeln. Laut den ‚Stuttgarter Nachrichten‘ haben mit dem Charlotte FC, Sampdoria Genua und dem FC Elche drei Klubs die Fühler nach dem 21-Jährigen ausgestreckt. US-Klub Charlotte kann sich dem Bericht zufolge eine Leihe mitsamt Kaufoption vorstellen.

Unter der Anzeige geht's weiter

In Stuttgart hat der Sohn von Ex-Bundesligaprofi Diego Klimowicz seit geraumer Zeit einen schweren Stand. Im Kalenderjahr 2022 kommt der Offensivspieler auf magere 29 Bundesligaminuten. Zum Ende der Saison wurde Klimowicz vermehrt in der zweiten Mannschaft der Stuttgarter eingesetzt. Sein Vertrag bei den Schwaben läuft noch bis 2024.

Weitere Infos

Kommentare