Arsenal: Mustafi-Verbleib möglich

  • veröffentlicht am
  • Quelle: Daily Mirror

Shkodran Mustafi schließt einen Verbleib beim FC Arsenal nicht mehr aus. „Warum nicht? Ich habe die Dinge immer Tag für Tag angenommen. Ich habe immer bis zur letzten Minute alles gegeben. Wenn ich mich entscheide oder wenn der Verein und ich entscheiden, dass es weitergeht, dann mache ich gerne weiter. Selbst wenn nicht, geht es trotzdem irgendwie weiter“, wird der 27-Jährige vom ‚Daily Mirror‘ zitiert.

Mustafi hatte unter dem Vorgänger von Mikel Arteta, Unai Emery, mit seinen Leistungen zu kämpfen. Nach mehreren Fehlern wurde der Weltmeister von 2014 von den Fans der Nordlondoner zum Sündenbock gemacht. Ein Wechsel im Januar schien unvermeidlich. Doch unter Arteta ist eine deutliche Leistungssteigerung erkennbar. „Es ist wichtig, immer für meine Mannschaftskameraden und für den Verein da zu sein. Und wenn man gut spielt, schätzen sie natürlich deine Leistungen. Es macht es einfacher, wenn man die Fans hinter sich hat, die einen unterstützen. Darüber freue ich mich“, fügt Mustafi an, der noch bis 2021 an Arsenal gebunden ist.

Empfohlene Artikel

Kommentare