Mainz, Dortmund, Paris – Abdou Diallo schlägt offenbar dieselbe Route ein wie Thomas Tuchel. Denn nach Informationen der ‚L’Équipe‘ steht der Innenverteidiger unmittelbar vor dem Wechsel zu Paris St. Germain. Der Medizincheck sei bereits in Planung.

Für 32 Millionen Euro soll der Transfer von Dortmund in die französische Hauptstadt über die Bühne gehen. Der BVB hatte vor einem Jahr noch 28 Millionen Euro an Mainz 05 überwiesen. Jetzt zieht der 23-jährige Franzose wohl schon wieder weiter.

Mit der Ankunft von Mats Hummels und Nico Schulz wären die Stammplatzchancen für Diallo, der sowohl innen als auch links hinten agieren kann, drastisch gesunken.

In Paris empfängt man den Abwehrspieler mit offenen Armen, ein Innenverteidiger steht weit oben auf der Prioritätenliste. Bei Wunschspieler Matthijs de Ligt ist PSG leer ausgegangen, den Niederländer zieht es zu Juventus Turin.