Sargis Adamyan wird den SSV Jahn Regensburg vorerst nicht in Richtung erste Bundesliga verlassen. „Da ist absolut nichts dran“, kontert Berater Karl Herzog gegenüber FT Berichte, denen zufolge der Mittelstürmer kurz vor einem Wechsel zu RB Leipzig stehen soll. Herzog versichert: „An uns ist niemand herangetreten.

Armenische Medien hatten Gerüchte über einen bevorstehenden Wechsel zu den Sachsen in Umlauf gebracht. Darüber hinaus wurde spekuliert, dass auch der SV Werder Bremen und der VfL Wolfsburg bereits Interesse signalisiert haben und die mögliche Ablöse bei fünf Millionen Euro liegen soll. Der 25-jährige Adamyan hat in der laufenden Saison mit 15 Torbeteiligungen (acht Tore, sieben Vorlagen) in 17 Zweitligaspielen auf sich aufmerksam gemacht.