Der SSC Neapel hat keinerlei Interesse daran, Kalidou Koulibaly im Sommer abzugeben. „Er ist einer der besten Innenverteidiger der Welt und kann sich trotzdem noch weiter verbessern. Er ist 150 Millionen Euro wert und unverkäuflich“, erklärt Carlo Ancelotti gegenüber der ‚Tuttosport‘. Der Trainer von Napoli weiter: „Sein Vertrag läuft bis 2023. 2021 hat er eine Ausstiegsklausel über 150 Millionen, aber momentan wollen Neapel und der Präsident ihn nicht verkaufen und somit ergibt sich die Frage nach einem Abgang erst gar nicht.

Koulibaly war 2014 vom KRC Genk zu Napoli gewechselt und entwickelte sich dort prächtig. Mittlerweile gehört der 27-jährige Senegalese zur Innenverteidiger-Elite Europas. Zuletzt wurde er immer wieder mit einem möglichen Wechsel nach England in Verbindung gebracht.