Trotz seiner 15 Jahre steht Ronaldo Camará bereits im Fokus internationaler Toklubs. Wie die portugiesische ‚Record‘ berichtet, zeigen der FC Barcelona und Manchester United Interesse am Talent von Benfica Lissabon. Ein Wechsel sei demnach möglich.

Camará ist regulär in der U17 des Rekordmeisters aktiv, durfte aber auch schon in der UEFA Youth League ran. Für die U17-Nationalmannschaft stand der Portugiese mit Wurzeln in Guinea-Bissau bisher fünfmal auf dem Platz.