Die Gerüchte um Jacob Bruun Larsen (21) und Eintracht Frankfurt entsprechen nicht der Wahrheit. Wie SGE-Sportchef Fredi Bobic vor der Partie bei der TSG Hoffenheim (15:30 Uhr) bei ‚Sky‘ kundtat, ist der Offensivmann von Borussia Dortmund „gar kein Thema“ bei der Eintracht. Der BVB soll bereit sein, Bruun Larsen zu verkaufen. Der AFC Bournemouth soll interessiert sein.

Viel mehr befinde sich Frankfurt nach der Verletzung von Gelson Fernandes (33) auf der Suche nach einem neuen Sechser, so Bobic, „da sind wir gerade am schauen“. Der ehemalige Nationalspieler unterstrich aber auch: „Wir sind mit unserer Mannschaft im Großen und Ganzen zufrieden.“