Roman Bürki ist einer Vertragsverlängerung bei Borussia Dortmund nicht abgeneigt. „Ein paar Gespräche sind dafür schon noch nötig, aber jeder weiß ja, wie wohl ich mir hier fühle. Die Entwicklung und die Ambitionen des BVB gefallen mir. Wir haben die gleichen Ziele: Titel gewinnen. Ich bin sehr ehrgeizig“, sagt der 29-Jährige im Interview mit der ‚Sport Bild‘.

Bürki war im Sommer 2015 für 3,5 Millionen Euro vom SC Freiburg nach Dortmund gewechselt. Der Schweizer zählt seither zum Stammpersonal der Schwarz-Gelben. Bürki ist vertraglich noch bis 2021 an den BVB gebunden.