Jetro Willems hat keine Lust mehr auf seine Reservistenrolle bei Eintracht Frankfurt. „Mit den Qualitäten, die ich habe“, sei seine aktuelle Situation nicht zufriedenstellend, so Willems in der niederländischen TV-Sendung ‚VTBL‘ auf ‚RTL‘. Willems kam in der Bundesliga nur auf knapp 700 Einsatzminuten und das zumeist auf fremder Position im Mittelfeld.

Wohin die Reise gehen könnte, lässt Willems bereits durchblicken. Vom Moderator auf das Interesse der AS Rom und von Newcastle United angesprochen bestätigt der 25-Jährige: „Diese Klubs sind interessiert.“ Sein Vertrag bei der SGE läuft noch bis 2021.