Der Wechsel von Christian Eriksen zu Inter Mailand ist so gut wie sicher. Wie der ‚Guardian‘ berichtet, wird der Däne Anfang nächster Woche nach Italien reisen, um den Medizincheck zu absolvieren. Im Anschluss soll Eriksen einen Vertrag bis 2026 unterzeichnen.

Die Ablöse für den 27-Jährigen liegt dem Bericht zufolge bei 20 Millionen Euro. Eriksen selbst darf sich im San Siro auf ein fürstliches Gehalt freuen. Umgerechnet rund 16,5 Millionen Euro plus Boni warten pro Saison.