Der Wechsel von André Schürrle zum russischen Erstligisten Spartak Moskau steht unmittelbar bevor. Laut ‚Bild‘ sind sich die Parteien nahezu einig, nur noch Details seien zu klären. Offen sei allerdings noch, ob es zu einer Leihe plus Kaufoption oder zu einer Festverpflichtung kommt.

3,5 Millionen Euro netto soll Schürrle bei Spartak verdienen. Dies entspricht in etwa seinem Gehalt bei Borussia Dortmund. Bei sieben bis acht Millionen Euro würden die Schwarz-Gelben den Transfer durchwinken, sofern die Moskauer den WM-Helden von 2014 kaufen wollen.