Sporting Lissabon sucht einen Abnehmer für Bruno Fernandes. Nach Informationen der ‚as‘ hat der portugiesische Spitzenklub den Mittelfeldspieler bei Real Madrid angeboten. Sporting erhofft sich eine Ablöse in Höhe von 70 Millionen Euro.

Interesse an Fernandes hatten in diesem Sommer auch Manchester United und Tottenham Hotspur gezeigt. Die Spurs sollen sogar eine Offerte in Höhe von 60 Millionen eingereicht haben. Diese hatte Lissabon aber abgelehnt.