Franko Kovacevic will den nächsten Karriereschritt in Deutschland gehen. Der Stürmer wechselt vom kroatischen Erstligisten NK Rudes zur TSG Hoffenheim. In Sinsheim erhält Kovacevic einen Vertrag bis 2023.

Der 19-Jährige soll bei der TSG zunächst in der Zweitvertretung in der Regionalliga Spielpraxis sammeln. Laut Nachwuchsdirektor Dirk Mack ist Kovacevic „offensiv flexibel einsetzbar, schnell, stark im Dribbling und hat einen enormen Zug zum Tor“.