Sinan Gümüs wird seinen auslaufenden Vertrag bei Galatasaray nicht verlängern und sich aller Voraussicht nach dem FC Genua anschließen. Transfermarkt-Insider Gianluca Di Marzio zufolge sind sich der 25-Jährige und der italienische Traditionsverein weitgehend einig. In den kommenden Tagen soll der Deal offiziell verkündet werden.

Gümüs hegte bereits im Winter Abschiedsgedanken. Beim türkischen Rekordmeister kann der Flügelstürmer in der laufenden Spielzeit nicht vollends überzeugen. Aus 15 Ligapartien stehen lediglich vier Treffer zu Buche.