Eduard Löwen wird in Kürze seinen Transfer zu Hertha BSC komplettieren. Laut ‚Bild‘ absolviert der Noch-Nürnberger am morgigen Donnerstag den Medizincheck und unterschreibt im Anschluss seinen bis 2024 datierten Vertrag bei den Berlinern.

Ins Frankenland fließt eine Ablösesumme von etwas mehr als sieben Millionen Euro. Löwen nutzt die zweitägige Pause bei der U21-Nationalmannschaft, um den Wechsel zu finalisieren. Nächste Woche startet für den Mittelfeldspieler die Europameisterschaft in Italien und San Marino.