Der neue Trainer beim Hamburger SV Michael Oenning setzt weiter auf Torwart Frank Rost. „Für mich steht er im Tor. Alles andere weiß ich nicht“, zitiert das ‚Hamburger Abendblatt‘ den 45-Jährigen.

Rost muss nach seiner lautstarken Kritik am Vorstand zum Rapport bei der Geschäftsführung antreten. Zuletzt wurde sogar über eine Suspendierung des Torhüters spekuliert.



Verwandte Themen:

- HSV: Rost lässt Dampf ab - 13.03.2011