Inter Mailand will im kommenden Sommer offenbar seine Fühler nach Federico Chiesa ausstrecken. Wie das italienische Portal ‚calciomercato.com‘ berichtet, haben die Nerazzurri Interesse am Flügelspieler vom AC Florenz bekundet. Damit erschweren sie die Bemühungen von Juventus Turin erheblich: Erst in diesem Sommer scheiterte ein Wechsel zur Alten Dame aufgrund zu hoher Forderungen der Fiorentina.

Juve war sich bereits mit Chiesa einig, die neue sportliche Führung von Florenz verhinderte den Transfer jedoch in letzter Sekunde. Der 21-Jährige war mit dieser Entscheidung äußerst unzufrieden. Ob ein Wechsel nach Mailand für ihn überhaupt in Frage kommt, ist noch offen.