Juventus Turin und Benfica Lissabon könnten in Kürze einen Spielertausch bekanntgeben. Wie der italienische Journalist Gianluca Di Marzio berichtet, wechselt der Ersatzkeeper der Alten Dame, Mattia Perin, zu Benfica. Im Gegenzug erhalte Juventus den 18-jährigen Rechtsverteidiger João Ferreira.

Perins Berater soll heute mit den Verantwortlichen Benficas über die Vertragsdetails verhandeln. Den jungen Ferreira zieht es derweil in die entgegengesetzte Richtung. Der Portugiese hat noch kein einziges Profispiel bestritten. Dennoch verspricht sich Juve einiges vom U18-Nationalspieler. Aus diesem Grund fordern die Italiener von Benfica nur eine geringe Zusatzsumme, um den Tausch abzuwickeln. Perin würde sich somit einem Konkurrenzkampf um die Nummer eins in Turin entziehen und in Lissabon womöglich Odysseas Vlachodimos beerben. Diesem wird zurzeit ein möglicher Wechsel in die Bundesliga nachgesagt.