Yaya Tourés Ende Juni auslaufender Vertrag bei Manchester City wird nicht verlängert. Skyblues-Trainer Pep Guardiola bestätigte auf der heutigen Pressekonferenz: „Yaya Touré wird in der nächsten Saison nicht mehr hier spielen.“ Der 34-jährige Ivorer war 2010 vom FC Barcelona nach Manchester gekommen und bestritt seither 315 Spiele für die Engländer.

Guardiola kündigte zudem an, Touré bei der kommenden Partie gegen Brighton & Hove Albion einsetzen zu wollen: „Yaya kam hierher, als die Reise begann. Wo wir jetzt sind, haben wir auch ihm zu verdanken. Er war ein Schlüsselspieler.“