Thomas Tuchel hat mit Humor auf die Gerüchte reagiert, Real Madrid könne sich infolge der Wiedereinstellung von Zinedine Zidane um Kylian Mbappé bemühen. „Er ist ihre Priorität? Wer behauptet so etwas? Naja, wir haben Kylian Mbappé. Und genau das ist der Unterschied“, lachte der Trainer von Paris St. Germain auf Nachfrage von ‚Canal+‘ in die Kameras.

Laut einem Bericht der französischen ‚L’Équipe‘ macht man sich bei PSG momentan keine Sorgen, Mbappé oder auch Neymar im Sommer zu verlieren. Beide Topstars streben für die Zukunft den Gewinn des Ballon d’Or an. Dazu wäre allerdings ein besseres Abschneiden in der Champions League dringend notwendig.