Gabriel Barbosa, genannt Gabigol, hat das Kapitel Inter Mailand beendet. Wie die Nerazzurri offiziell verkünden, wechselt der Brasilianer zunächst für ein Jahr auf Leihbasis zu Benfica Lissabon. Die Portugiesen konnten sich zudem eine Kaufoption in unbekannter Höhe sichern.

Gabigol war erst im vergangenen Sommer für knapp 30 Millionen Euro nach Mailand gekommen, konnte sich dort aber nicht durchsetzen. In seiner Heimat galt der 21-Jährige zuvor als eines der größten Talente überhaupt. Diesem Ruf will er bei Benfica wieder gerecht werden.