Alex will angeblich seine Karriere in der italienischen Serie A ausklingen lassen. Der Vertrag des brasilianischen Innenverteidigers in Diensten von Paris St. Germain läuft im kommenden Sommer aus. Wie die Seite ‚Forza Italian Football‘ berichtet, hat der 31-Jährige mit dem AC Mailand bereits einen neuen Arbeitgeber gefunden. Dem Vernehmen nach soll dem bulligen Verteidiger ein unterschriftsreifer Zweijahresvertrag vorliegen.

Eine Vertragsverlängerung beim französischen Hauptstadtklub ist noch nicht endgültig vom Tisch. Neben Alex haben die ‚Rossoneri‘ noch einen zweiten Routinier ins Visier genommen. Nach Informationen von ‚Sky Italia‘ soll der 30-Jährige Stürmer Emmanuel Adebayor von Tottenham Hotspur in das Giuseppe-Meazza-Stadion wechseln.



Verwandte Themen:

- Milan nimmt Pariser Abwehrchef ins Visier - 19.02.2014