Kenedy, derzeit vom FC Chelsea verliehen, will bei Newcastle United bleiben. Der Linksaußen kam im vergangenen Januar zu den Magpies und überzeugt seitdem. „Wenn es für alle gut ist, wäre es eine Freude, das Trikot dieses großartigen Teams weiter zu tragen“, so Kenedy gegenüber ‚Universo Online‘.

Bei den Blues kam der Brasilianer kaum zum Zug. Nicht so unter Newcastle-Coach Rafael Benítez. „Seine Tore werden uns helfen. Kenedy ist gut am Ball, er gibt ihn nicht einfach weg und er gibt uns mehr Kontrolle“, lobt der spanische Übungsleiter. In der laufenden Saison kommt Kenedy für Newcastle auf drei Torbeteiligungen in sechs Spielen.