Der Hamburger SV hätte ihn gerne gehabt, Feyenoord Rotterdam bekommt ihn nun. Wie der niederländische Erstligist verkündet, hat Róbert Bozenik einen Vertrag bis 2024 unterschrieben. Der 20-jährige Stürmer kommt von MSK Zilina. Zu den Ablösemodalitäten macht Feyenoord keine Angaben.

Die Rotterdamer stechen mit der Verpflichtung des jungen Slowaken den HSV aus. Die Hamburger hatten sich längere Zeit um das Sturm-Talent bemüht, sich schlussendlich aber aus dem Poker zurückgezogen. Statt Bozenik wechselte in der vergangenen Woche Joel Pohjanpalo von Bayer Leverkusen auf Leihbasis an die Elbe.