Der südkoreanische Nationalspieler Du-Ri Cha wechselt zur kommenden Saison zu den Glasgow Rangers. Der Rechtsverteidiger des SC Freiburg kommt ablösefrei zu den Schotten. Vorher hatten die Breisgauer die Option auf eine Vertragsverlängerung verstreichen lassen.

Ich bin begeistert, für Celtic zu spielen und in Glasgow leben zu können. Celtic ist ein großer Club und hat gute Chancen, den Titel zu gewinnen“, sagte der 29-Jährige der Nachrichtenagentur ‚dpa’. Cha bestritt insgesamt 204 Erst- und Zweitligaspiele für Arminia Bielefeld, Eintracht Frankfurt, Mainz 05, TuS Koblenz und Freiburg und erzielte dabei 17 Treffer. Bei den Rangers trifft Cha auf den ehemaligen Stuttgarter Andreas Hinkel.



Verwandte Themen:

- SC Freiburg: Berliner erhält Zwei-Jahres-Vertrag - 01.07.2010