Franck Ribéry (36) wird sich nicht Sheffield United anschließend. Das verkündete der Premier League-Aufsteiger gegenüber ‚Sky Sports‘ aus England.

Der ‚kicker‘ hatte in seiner heutigen Ausgabe angekündigt, dass Sheffield einen Versuch beim scheidenden Bayern-Star starten wird. Dem ist offensichtlich nicht so.