Der VfB Stuttgart zeigt offenbar starkes Interesse an Stürmer Fran Sol von Willem II Tillburg. Wie das ‚Brabants Dagblad‘ meldet, hat sich VfB-Chefscout Sascha Koch bereits mit dem spanischen Stürmer an einen Tisch gesetzt, um über einen möglichen Wechsel im Winter zu sprechen.

Der 25-Jährige Sol ist aktuell noch verletzt, eine Rückkehr auf dem Platz hat für ihn zunächst Priorität. „Daran denke ich jetzt nicht. Ich konzentriere mich auf meine Genesung“, so der Stürmer über die Transfergerüchte. Sollte er nach seiner Rückkehr weiter so treffen wie bisher (acht Tore in elf Pflichtspielen), dürfte er für Willem II auf kurz oder lang nicht zu halten sein.