Florian Kohfeldt muss sich keine Sorgen um seinen Trainerjob beim SV Werder Bremen machen. „Florian ist und bleibt der richtige Trainer für uns“, stellt Sportchef Frank Baumann gegenüber der ‚Bild‘ klar, „wir werden gemeinsam aus dieser Situation herauskommen.“

Am vergangenen Sonntag verloren die Bremer nach ansprechender erster Hälfte mit 0:3 gegen Hoffenheim und finden sich auf Rang 16 der Tabelle wieder. „Wir werden die Klasse halten. Es ist zwar nicht vergnügungssteuerpflichtig, was wir hier machen, aber wir werden weitermachen“, sagt Kohfeldt selbst.