Arminia Bielefeld hat den vierten Neuzugang für die kommende Saison unter Dach und Fach gebracht. Vom Zweitliga-Absteiger aus Kaiserslautern wechselt Nils Seufert ablösefrei auf die Alm. Der 21-Jährige unterschreibt einen Dreijahresvertrag bis 2021 bei den Ostwestfalen.

Seufert stammt aus der Jugendabteilung des 1. FC Kaiserslautern. In der abgelaufenen Saison bestritt er im zentralen Mittelfeld der Pfälzer 20 Ligapartien. Zuvor hatte Arminia bereits die Transfers von Jóan Símun Edmundsson, Prince Osei Owusu und Cédric Brunner bekanntgegeben.