José Mourinho lässt derzeit genau beobachten, welche Leistungen Edin Dzeko im Trikot der AS Rom auf den Rasen bringt. Wie der ‚Daily Mirror‘ berichtet, schickte der Spurs-Trainer in den vergangenen Tagen „einen seiner erfahrensten Scouts“ nach Rom, um Dzeko unter die Lupe zu nehmen.

Es wird angenommen, dass Mourinho den Bosnier als Backup für Harry Kane verpflichten möchte, um den Engländer zu entlasten. Ganz billig dürfte eine Verpflichtung im kommenden Transferfenster aber nicht werden. Dzeko verlängerte erst im vergangenen Sommer seinen Vertrag bei der Roma und ist bis 2022 an den italienischen Haupstadtklub gebunden.