Der FC Chelsea verschafft einem seiner größten Talente Spielpraxis bei einem anderen Klub. Linksverteidiger Kenedy, der auch auf den offensiven Außenbahnen agieren kann, schließt sich bis zum Saisonende Ligakonkurrent Newcastle United an. „Ich bin sehr glücklich mit dieser Möglichkeit bei Newcastle“, freut sich Kenedy, „sie haben mir hier die Tür geöffnet, mein Potenzial zu zeigen.“

2015 war der wuchtige Linksfuß für acht Millionen Euro Ablöse von Fluminense zu den Blues gewechselt. Den Sprung in die Stammelf schaffte der heute 21-Jährige aber bislang nicht. In dieser Saison kam Kenedy zu insgesamt sechs Einsätzen, keinem davon jedoch in der Premier League.