Veh stellt klar: Trio muss bleiben

Veh stellt klar: Trio muss bleiben

13.12.2012 - 14:21

Erwin Hoffer, Sonny Kittel und Benjamin Köhler werden Eintracht Frankfurt in der kommenden Transferperiode nicht verlassen. Die genannten Spieler „brauchen gar nicht erst kommen und sagen: Ich will weg. Die lasse ich nicht gehen. Fertig“, stellt Trainer Armin Veh gegenüber der ‚Frankfurter Rundschau‘ klar.

Natürlich könne er verstehen, dass an den Ergänzungsspielern der Frust nagt, aber „ich stelle ja niemanden auf, um ihm einen Gefallen zu tun“, so Veh. Hoffer, der bis zum Sommer vom SSC Neapel ausgeliehen ist, liebäugelt mit dem Abschied vom Main: „Es ist hart, wenn du im Training immer alles gibst und dann so lange nicht zum Zug kommst.



Verwandte Themen:

- Eintracht-Stürmer vor dem Absprung - 07.12.2012

Martin Müller-Lütgenau

Das könnte Sie auch interessieren