Emiliano Insúa könnte den VfB Stuttgart zum Saisonende verlassen. Laut dem Journalisten Gonzalo Azzurro zeigt Estudiantes de La Plata Interesse am Linksverteidiger des VfB Stuttgart. Insúas Vertrag bei den Schwaben läuft 2020 aus.

Ein Abschied aus Cannstatt erscheint denkbar. Der VfB hat mit Tim Leibold bereits einen Neuzugang für links hinten an der Angel. Der gebürtige Böblinger soll für drei Millionen Euro vom 1. FC Nürnberg kommen.