Jos Luhukay denkt offenbar darüber nach, ehemalige Weggefährten zum VfB Stuttgart zu holen. Die ‚Stuttgarter Nachrichten‘ bringen Hajime Hosogai als Neuzugang bei den Schwaben ins Gespräch. Der defensive Mittelfeldspieler war in der Rückrunde von Hertha BSC zu Bursaspor ausgeliehen. Sein Vertrag in Berlin läuft noch bis 2017.

Unklar ist, wie der türkische Erstligist mit Hosogai plant. Eine Kaufoption ist im Vertragswerk enthalten. Hosogai könnte für den VfB vor allem dann ein ernsthaftes Thema werden, wenn Serey Dié seinen Wechselwunsch durchsetzt. Der 29-jährige Japaner spielte bereits beim FC Augsburg und bei der Hertha unter Luhukay.