Mittelfeldabräumer Thanos Petsos vom SV Werder Bremen wird sich aller Voraussicht nach dem SK Rapid Wien anschließen – jedoch vorerst nicht im Rahmen eines permanenten Transfers. „Eine Entscheidung naht. Es sieht da nach einer Leihe mit Kaufoption aus“, kündigte Werder-Manager Frank Baumann nach der gestrigen 0:2-Niederlage gegen den FC Bayern München ein bevorstehendes Leihgeschäft an.

Zuvor wurde spekuliert, die Hanseaten ließen den Griechen für eine fixe Ablöse in die österreichische Hauptstadt ziehen. Petsos war erst im Sommer 2016 von Rapid an die Weser gewechselt, konnte sich dort jedoch nicht nachhaltig für die erste Elf empfehlen. Sein Vertrag läuft noch bis 2019.