Zinedine Zidane möchte Álvaro Odriozola beim FC Bayern Spielpraxis ermöglichen. „Wir haben mit ihm gesprochen und gemeinsam entschieden. Es ist eine Chance für ihn, dort zu spielen“, erklärte der Trainer von Real Madrid auf einer Pressekonferenz, „ich hoffe, dass er dort viel spielen kann. Er ist ein Spieler von Real Madrid und er wird seine Chance bekommen.

Auch wenn er dem Rechtsverteidiger in der laufenden Saison nur fünf Kurzeinsätze ermöglichte, scheint Zidane keine schlechte Meinung von Odriozola zu haben. Das würde erklären, warum der Leih-Deal mit Bayern keine Kaufoption vorsieht. Der Real-Coach hat offenbar noch Pläne mit dem Basken.