Meritan Shabani verlässt den FC Bayern. Laut ‚Sky Sports‘ befindet sich das Offensivtalent bereits in England, um sich dem Medizincheck bei den Wolverhampton Wanderers zu unterziehen.

Zuvor hatte der Premier League-Klub Einigung mit dem deutschen Rekordmeister erzielt. Wie hoch die Ablöse sein wird, ist zur Stunde nicht bekannt. Shabanis Vertrag in München läuft 2020 aus.

Bei den Wolves ist er zunächst für die zweite Mannschaft vorgesehen. Auch bei den Bayern kam er in der Regel für die Amateure zum Einsatz. Auf seinem Konto stehen aber auch schon drei Profi-Einsätze.