Kane-Ersatz: Mourinho macht die Bundesliga unsicher

Noch bis weit in den April fällt Harry Kane aus. Die Spurs benötigen dringend Ersatz in der Sturmmitte. José Mourinho hat ein Quartett aus der Bundesliga ins Visier genommen.

Zwei Dortmunder im Spurs-Fokus
Zwei Dortmunder im Spurs-Fokus ©Maxppp

Bei Tottenham Hotspur herrscht seit dem Oberschenkelmuskelriss von Harry Kane (26) Notstand im Sturmzentrum. Um die Rückrunde nicht mit Kompromissen überstehen zu müssen, werden die Spurs einen Ersatz verpflichten. Die heißeste Spur führt momentan zu Willian José (28) von Real Sociedad San Sebastián.

Unter der Anzeige geht's weiter

Doch laut Informationen der ‚Bild‘ hat José Mourinho den Blick auch in Richtung Bundesliga gerichtet. Der Boulevardzeitung zufolge zeigt Tottenham Interesse an vier Spielern aus der deutschen Eliteklasse: Wout Weghorst (27/Wolfsburg), Paco Alcácer (26), Mario Götze (27/beide BVB) und Timo Werner (23/Leipzig).

Auf dem Markt ist von dem genannten Quartett in erster Linie Alcácer. Werner und Weghorst hingegen dürften nicht verfügbar sein. Bei Götze, dessen Vertrag bei der Borussia im Sommer ausläuft, ist das letzte Wort nicht gesprochen. Seine Einsatzchancen werden wegen der Verpflichtung von Erling Haaland (19) im Laufe der Rückrunde weiter sinken.

Weitere Infos

Kommentare