Schalke lehnte Harit-Offerte ab

Amine Harit spielt seit 2017 für Schalke
Amine Harit spielt seit 2017 für Schalke ©Maxppp

Der FC Schalke 04 musste auf ein Last-Minute-Angebot für Amine Harit reagieren. Nach FT-Informationen ging bei den Königsblauen eine Leih-Offerte inklusive Kaufoption vom FC Villarreal für den 23-jährigen Offensivspieler ein.

Unter der Anzeige geht's weiter

Da die Knappen so kurzfristig einen Ersatz für den dribbelstarken Marokkaner hätten finden müssen, lehnte der Bundesligist das Angebot ab. Harit steht beim Ruhrpottklub noch bis 2024 unter Vertrag. Mit Ozan Kabak (20, beim FC Liverpool im Gespräch) könnte dennoch ein Leistungsträger die Schalker vor Ablauf des Transferfensters verlassen.

Weitere Infos

Kommentare