Ter Stegen und drei weitere Barça-Profis verlängern

Seit mittlerweile über sechs Jahren steht Marc-André ter Stegen beim FC Barcelona im Kasten. Und der gebürtige Mönchengladbacher wird auch weiterhin für die Blaugrana die Handschuhe überstreifen.

Ter Stegen kam aus Gladbach nach Barcelona
Ter Stegen kam aus Gladbach nach Barcelona ©Maxppp

Bereits im vergangenen Jahr hatte der FC Barcelona die Verhandlungen mit Marc-André ter Stegen um ein neues Arbeitspapier begonnen. Die Coronakrise bremste die Bemühungen zwischenzeitig aus. Nun sind die Dokumente unterschrieben.

Unter der Anzeige geht's weiter

Wie Barça offiziell bestätigt, hat ter Stegen seinen Kontrakt bis 2025 ausgedehnt. Der bisherige Vertrag wäre 2022 ausgelaufen. Seit der Saison 2016/17 ist der gebürtige Mönchengladbacher im Camp Nou unumstrittene Stammkraft.

Ter Stegen ist aber nicht der einzige Spieler der Katalanen, der seinen Vertrag verlängert hat. Neben dem deutschen Nationalkeeper bekamen auch Gerard Piqué (bis 2024), Frenkie de Jong sowie Clément Lenglet (beide bis 2026) langfristige neue Arbeitspapiere. Nach dem 5:1 gegen Ferencváros also ein in mehrfacher Hinsicht erfolgreicher Abend für die Blaugrana.

Weitere Infos

Kommentare