Gray zum Check: Everton an Bundesliga-Trio dran

Der FC Everton geht mit seinem neuen Trainer Rafa Benítez auf Einkaufstour. Auch drei Spieler aus der Bundesliga haben es dem englischen Erstligisten angetan.

Leon Bailey im Bundesligaspiel gegen Werder Bremen
Leon Bailey im Bundesligaspiel gegen Werder Bremen ©Maxppp

Der Wechsel von Bayer Leverkusens Flügelstürmer Demarai Gray zum FC Everton ist offenbar nur noch Formsache. Wie ‚Sky Sports‘ berichtet, wird der 25-Jährige am heutigen Dienstag zum Medizincheck in Liverpool erwartet. 1,7 Millionen Euro Ablöse sollen unters Bayer-Kreuz fließen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Gray war erst im Januar für zwei Millionen von Leicester City nach Leverkusen gekommen, hinterließ aber keinen bleibenden Eindruck. Anders als Leon Bailey, der bereits seit viereinhalb Jahren für Bayer spielt und schon eine Weile den nächsten Karriereschritt anstrebt. Denkbar, dass auch dieser in Everton stattfindet.

Laut ‚The Athletic‘ steht der 23-jährige Bailey – wie Gray Flügelstürmer – auf der Liste der Toffees. Weitere Alternative: Rechtsaußen Samuel Chukwueze (22) vom FC Villarreal. Auch RB Leipzigs Offensiv-Allrounder Hee-chan Hwang (25) wurde dem Bericht zufolge gescoutet und wusste ebenfalls zu gefallen. Erste Wahl der Toffees ist der Koreaner aber nicht.

Townsend und Begovic im Anflug

Unterdessen ist Everton auch auf dem englischen Markt aktiv. Andros Townsend (30, Rechtsaußen) ist nach seinem Vertragsende bei Crystal Palace vereinslos und soll nun im Goodison Park anheuern. Keeper Asmir Begovic (34) vom FC Bournemouth soll ebenfalls kommen.

Weitere Infos

Kommentare