Khedira & Higuaín: Juve drängt auf Vertragsauflösung

Gonzalo Higuaín spielt seit 2016 für Juventus
Gonzalo Higuaín spielt seit 2016 für Juventus ©Maxppp

Nachdem sich Juventus Turin am gestrigen Mittwoch mit Blaise Matuidi (33, mittlerweile Inter Miami) auf eine Vertragsauflösung einigte, sollen nun Sami Khedira und Gonzalo Higuaín von der Gehaltsliste gestrichen werden. Dies berichtet ‚Goal Italia‘. Demnach „drängen“ die Bianconeri das bis 2021 gebundene Duo, mit dem Neu-Trainer Andrea Pirlo nicht mehr plant, zu einer einvernehmlichen Vertragsauflösung.

Unter der Anzeige geht's weiter

Der 33-jährige Khedira hatte zuletzt noch betont, dass er seine Zukunft bei der Alten Dame sieht. Während eine Vertragsauflösung mit dem ehemaligen Nationalspieler zeitnah über die Bühne gehen könnte, geht ‚Goal Italia‘ im Fall von Higuaín von einer „komplizierteren“ Lage aus. Der 32-Jährige ist Großverdiener bei Juve und müsste wohl mit einer ordentlichen Abfindung entschädigt werden.

Weitere Infos

Kommentare