Kontaktaufnahme: Lingard nach Frankreich?

Jesse Lingard ist unzufrieden mit seinem Status bei United
Jesse Lingard ist unzufrieden mit seinem Status bei United ©Maxppp

Der OGC Nizza hat offenbar Jesse Lingard von Manchester United ins Visier genommen. Wie ‚Sky Sports‘ berichtet, hat der französische Erstligist Kontakt zu den Red Devils aufgenommen, um über einen Leih-Transfer zu verhandeln.

Unter der Anzeige geht's weiter

Bei United spielt Lingard sportlich keine große Rolle mehr. Folglich würde man dem offensiven Mittelfeldspieler wohl keine Steine in den Weg legen. Zuletzt traten zahlreiche Interessenten auf den Plan: Inter Mailand, Sheffield United, Real Sociedad, Zenit St. Petersburg, Tottenham Hotspur und Paris St. Germain sollen sich mit dem 28-Jährigen beschäftigt haben.

Weitere Infos

Kommentare