Manchester City - Borussia Dortmund: Knauff in der Startelf

Im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League gastiert Borussia Dortmund bei Manchester City. Für folgende Aufstellungen haben sich die Trainer entschieden.

Edin Terzic ist bis zum Saisonende Cheftrainer des BVB
Edin Terzic ist bis zum Saisonende Cheftrainer des BVB ©Maxppp

Spätestens seit der 1:2-Niederlage gegen Eintracht Frankfurt am vergangenen Samstag muss Borussia Dortmund um die Qualifikation für Champions League bangen. In der aktuellen Königsklassensaison geht es für den BVB aber noch um den Halbfinal-Einzug.

Unter der Anzeige geht's weiter

Im Viertelfinal-Hinspiel gastieren Edin Terzic und seine Mannschaft bei Manchester City. In der Defensive setzt der Trainer anders als gewohnt wohl auf eine Dreierkette. Bereits im Bundesliga-Duell gegen den FC Bayern (2:4) vor einigen Wochen hatte Terzic diese Formation gewählt. Möglich ist auch, dass Can im defensiven Mittelfeld spielt. Dann würde der BVB mit einer Viererkette auflaufen.

Vorne soll wie gewohnt Erling Haaland für Gefahr sorgen. Jadon Sancho fällt nach wie vor verletzt aus. Für den Engländer steht überraschend Ansgar Knauff in der Startelf. ManCity-Trainer Pep Guardiola kann personell aus dem Vollen schöpfen und schickt zahlreiche Stars ins Rennen.

Die Aufstellungen

Manchester City

Borussia Dortmund

Weitere Infos

Kommentare