DFB-Team: Weshalb ter Stegen fehlt

Marc-André ter Stegen im Training beim FC Barcelona
Marc-André ter Stegen im Training beim FC Barcelona ©Maxppp

Dass Marc-André ter Stegen nicht im Aufgebot der deutschen Nationalmannschaft für die anstehenden Länderspiele steht, ist abgesprochen. Der ‚Bild‘ zufolge soll der Keeper beim FC Barcelona seinen Trainingsrückstand aufholen, statt dem straffen Terminplan des DFB-Teams ausgesetzt zu sein. Der 28-Jährige war in Folge einer Knie-OP zweieinhalb Monate ausgefallen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Am Mittwoch kehrte ter Stegen mit einer überragenden Leistung gegen Dynamo Kiew (2:1) ins Barça-Tor zurück. Bundestrainer Joachim Löw nominierte für die Partien gegen Tschechien, die Ukraine und Spanien mit Manuel Neuer, Bernd Leno, Kevin Trapp und Oliver Baumann gleich vier Torhüter. Kapitän Neuer wird im Duell mit Tschechien jedoch noch geschont.

Weitere Infos

Kommentare