Hyypiä wird Standby-Profi

von Die Redaktion
1 min.

Sami Hyypiä lässt seine Karriere als Standby-Profi bei Bayer 04 Leverkusen ausklingen. Der ‚Kicker‘ berichtet, dass der 37-Jährige sich zeitgleich auf seinen neuen Beruf vorbereiten wird: Er will Trainer werden.

Unter der Anzeige geht's weiter

Bei der Suche nach Ersatz für den finnischen Verteidiger blieb die ‚Werkself‘ bei ihren Bemühungen um Spieler wie Zanka Jörgensen (FC Kopenhagen) oder Andreas Bjelland (FC Nordsjaelland) ohne Erfolg. Mit Ömer Toprak steht der Leverkusener Abwehr zur neuen Saison allerdings eine weitere Alternative zur Verfügung. (SF)




Lese-Tipp Bayer 04: Auch Santos will Aránguiz

*Verwandte Themen:

Unter der Anzeige geht's weiter
Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter