Ulreich & Neuer: So plant Bayern mit dem Torhüter-Duo

von Dominik Schneider - Quelle: kicker
1 min.
Sven Ulreich Manuel Neuer FC Bayern 2324 @Maxppp

Die Verträge von Manuel Neuer und Sven Ulreich laufen nach der Saison aus. Nun gibt es ein erstes Anzeichen darauf, wie es mit den beiden Torhütern weitergehen könnte.

Die Torwartfrage hat den FC Bayern lange beschäftigt und war mitunter ein Grund dafür, dass in der vergangenen Saison Chaos an der Säbener Straße herrschte. Inzwischen ist etwas Ruhe eingekehrt. Yann Sommer (34) hat sein kurzes Gastspiel in München beendet und ist gen Inter Mailand weitergezogen. Mit Daniel Peretz (23) kam Unterstützung von Maccabi Tel Aviv. Doch wie geht es mit den arrivierten Kräften weiter?

Unter der Anzeige geht's weiter

Nach ‚kicker‘-Informationen soll es im Herbst einen „ersten Gedankenaustausch“ zwischen Klubführung und Manuel Neuer (37) respektive Sven Ulreich (35) bezüglich einer möglichen Vertragsverlängerung geben. Die Arbeitsverträge der beiden Torleute laufen im kommenden Sommer aus. Dem Bericht zufolge kann sich Ulreich eine weitere Saison als Nummer zwei vorstellen.

Lese-Tipp Bayern bedient sich beim VfB

Ob er dann weiterhin als Herausforderer von Neuer gelten würde, ist noch ungeklärt. Zunächst muss wohl abgewartet werden, wie Neuer nach seiner langwierigen Verletzung infolge des berühmt berüchtigten Ski-Unfalls zurückkommt. Kann er an frühere Leistungen anknüpfen, werden die Bayern ihren Kapitän wohl auch über die laufende Spielzeit hinweg halten wollen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter