Xavi positioniert sich für Barça-Trainerbank

Xavi sammelt Erfahrungen in Katar
Xavi sammelt Erfahrungen in Katar ©Maxppp

Klublegende Xavi bringt sich für einen Trainerjob beim FC Barcelona in Stellung. „Mein größter Traum ist es, Trainer von Barça zu sein und den Erfolg zu Barça zurückzubringen“, erklärt der 40-jährige gegenüber der katalanischen Zeitung ‚Sport‘. Er würde bei seinem langjährigen Arbeitgeber „gerne fußballerische Entscheidungen treffen“, also in sportlicher Verantwortung sein.

Unter der Anzeige geht's weiter

Schon im Januar sprachen beide Seiten über ein Engagement, da sagte Xavi noch ab. „Wir haben miteinander gesprochen“, erzählt der einstige Weltklasse-Mittelfeldspieler, „ich sagte ihnen, dass weder Umstände noch Zeitpunkt passen. Aber ich hoffe, dass sie auf mich zurückkommen werden.“ Xavi ist derzeit noch als Trainer von Katar-Klub Al Sadd tätig.

Weitere Infos

Kommentare