Vertragsende: BVB spricht mit Hitz

Marwin Hitz beim Warmup
Marwin Hitz beim Warmup ©Maxppp

Ob Ersatzkeeper Marwin Hitz seinen auslaufenden Vertrag bei Borussia Dortmund verlängern wird, ist noch unklar. Sportdirektor Michael Zorc sagt dem ‚kicker‘: „Wir sind im Austausch. Wir setzen uns in den nächsten Wochen wieder zusammen.“ Hitz ist seit 2018 die Nummer zwei beim BVB.

Unter der Anzeige geht's weiter

Seitdem bestritt der 33-Jährige 19 Pflichtspiele für Schwarz-Gelb. Zwischenzeitlich hatte er auch mal den Anspruch angemeldet, seinen Schweizer Landsmann Roman Bürki (30) zu verdrängen. Denkbar, dass Hitz sich im Sommer andernorts nach Spielzeit umsieht.

Weitere Infos

Kommentare