Götze verlässt den BVB

Der Vertrag von Mario Götze läuft zum Saisonende aus, seine Zukunft war in der Schwebe. Nun gibt es Klarheit. BVB-Sportchef Michael Zorc bestätigt den Abschied des Weltmeisters von 2014.

Wohin wechselt Mario Götze?
Wohin wechselt Mario Götze? ©Maxppp

Mario Götze wird Borussia Dortmund zum zweiten Mal in seiner Karriere verlassen. Anders als bei seinem Abschied im Jahr 2013, als er gegen Willen des BVB zum FC Bayern wechselte, lassen die Schwarz-Gelben den 27-Jährigen nun freiwillig ziehen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Wie Sportchef Michael Zorc vor dem Auswärtsspiel beim VfL Wolfsburg bei ‚Sky‘ bestätigt, wird der auslaufende Vertrag von Götze nicht verlängert. Der Weltmeister von 2014 könne nun eine neue Herausforderung suchen – „vielleicht auch im Ausland“.

Vor allem italienische Klubs waren zuletzt mit Götze in Verbindung gebracht worden. Unter Trainer Lucien Favre hatte es der 27-Jährige zuletzt schwer, auf regelmäßige Spielzeit zu kommen. Bei einem andere Klub kann Götze nun seiner Karriere neuen Schwung verleihen.

Weitere Infos

Kommentare